NLS - Diagnostik

Vollständige Computergestützte Untersuchung und Vitalisierung des Körpers mit Hilfe des Oberon-Metatron-Gerätes

Die Bioresonanz-Computer-Diagnostik des Körpers ist eine einzigartige Möglichkeit, in nur 1,5 Stunden umfassende Informationen über den Gesundheitszustand zu erhalten, die zahlreichen Untersuchungen bei verschiedenen Fachärzten gleichkommen, ohne Dutzende von Proben abgeben und Untersuchungen durchlaufen zu müssen.

Das in seiner Art einzigartige Diagnostik-Gerät „Oberon-Metatron“ ermöglicht es, nicht nur die aktuell bereits manifeste Erkrankungen festzustellen, sondern gibt auch umfassende Informationen über den Gesundheitszustand im Anfangsstadium einer Erkrankung. Es bietet die Möglichkeit die Entstehung einer Erkrankung noch im Zellstadium oder sogar bereits als feinstoffliche Störung zu diagnostizieren.

Zum Vergleich dazu kann man mit Hilfe einer Ultraschall-, Röntgen- oder CT-Untersuchung lediglich einen bereits entstandenen pathologischen Prozess erkennen.

Die Funktionsweise des Oberon-Metatron-Gerätes

Basiert auf dem nichtliniaren Analysesystem (NLS), das ursprünglich von den Wissenschaftlern des Russischen Instituts für Angewandte Psychophysik zur Diagnostik und Gesundheitskorrektur von Kosmonauten entwickelt wurde.
Die Analyse des Organzustandes erfolgt durch die Resonanzverstärkung seiner elektromagnetischen Strahlung.
Jedes Organ verfügt über ein spezifisches und einzigartiges Spektrum an elektromagnetischen Schwingungen, die im Computer gespeichert und als Grafik auf dem Monitor angezeigt werden.

Jeder pathologische Prozess wird ebenfalls von spezifischen elektromagnetischen Schwingungen begleitet, die mit Bezug auf den Grad der Ausprägung der Pathologie,das Alter, das Geschlecht und andere Eigenschaften ebenso im Computer gespeichert sind.

Das Diagnostik-Gerät misst die Frequenzeigenschaften des Organs und vergleicht sie mit den elektromagnetischen Schwingungen der Referenzmuster.

Das Wichtigste ist jedoch, dass das Gerät sich völlig automatisch, ohne die Beteiligung eines Menschen, auf die Frequenz der Nervenimpulse des Körpers einstellt. Und anschließend mit Hilfe verschiedener Kombinationen elektromagnetischer und auf der Matrize gespeicherter Schwingungen die Fehler und pathologischen Entwicklungen der Organe und Zellen korrigiert.

Unten sind einige Beispiele aufgeführt

Erläuterung der logarithmischen 6-Punkte-Skala:

    1. Ebene der latenten funktionellen Aktivität.
    2. Ebene der optimalen Regulation.
    3. Spannungszustand der Regulationssysteme.
    4. Astenisation der Regulationsmechanismen.
    5. Störung der Adaptionsmechanismen.
    6. Ausprägung pathologischer Zustände.

Möglichkeiten und Vorteile einer Komplexuntersuchung:

  • Vollständiges Bild des Gesundheitszustandes eines Menschen, einschließlich aller Organe und Systeme im Körper auf dem Zell- und Chromosomniveau.
  • Erkennung pathologischer Prozesse in den Anfangsstadien, wenn sie noch keine Beschwerden verursachen.
  • Absolut gefahrlose und unbedenkliche Untersuchung.
  • Zeit- und Geldersparnis.
  • Die Möglichkeit den Zustand aller Organe und Systeme des Körpers mit Hilfe der gesundheitsfördernden Sitzungen, die dieser unikalen Computerdiagnostik zugrunde liegen, deutlich zu verbessern.

Bei der Weltausstellung für Erfindungen auf dem Gebiet der Medizin in Brüssel wurde das nichtliniare Analysesystem (NLS) mit einer Silbermedaille ausgezeichnet und erhielt die Anerkennung vieler Wissenschaftler und Mediziner auf der ganzen Welt.

Ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache.

Вы не можете скопировать содержимое этой страницы

SPHINX - Ihr Zentrum für mediales Heilen und spirituelle Entfaltung